Startseite
Wie verläuft ein Kuschelabend
Die Kuschelregeln
Termine und Preise
Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern
Kuschel-Gutscheine
Presse
Wohlfühl-Massage und Handauflegen (Open hands)
Anfahrt
Über mich
Kontakt / Anmeldung
Interessante Links
Impressum und Haftungshinweis

Über mich

Hildegunde Schaub


Ich arbeite schon immer sehr gerne mit Menschen, deshalb wurde ich ursprünglich Ergotherapeutin. Bei meiner Arbeit konnte ich immer wieder erfahren, wie wichtig auch der taktile Reiz - also die Berührung - unter menschlichem und auch neurophysiologischem Gesichtspunkt für die erfolgreiche Behandlung ist. Auch entsteht durch eine Berührung eine persönlichere Beziehung, in der größere Offenheit und Akzeptanz möglich sind und Verständnis und Mitgefühl einen Platz haben. Es gibt auch einen Zusammenhang zwischen Berührung und der seelischen Gesundheit beim Menschen. Denn Berührung auch als innere Berührbarkeit zu erfahren, führt zu größerer Lebendigkeit und verhilft zu einem Gefühl von Ganzheit. Durch eine schöne Berührung fühlen wir uns angenommen, wertvoll und schön.

Es macht mir Freude, Menschen in Kontakt zu bringen und eine warme Atmosphäre dafür zu schaffen. Es erfüllt mich immer wieder mit Freude, am Ende eines Kuschelabends die glücklichen und entspannten Gesichter zu sehen. Es beglückt mich, das Wunder zu erleben, in welch kurzer Zeit sich vorher fremde Menschen so nah und vertraut sein und sich so verändern können.

Ich bin stattl. geprüfte Ergotherapeutin mit langjähriger beruflicher Erfahrung im klinischen Bereich. Zusätzlich absolvierte ich eine berufsbegleitende 3jährige psychotherapeutische Ausbildung in Integrativer Primärtherapie, assistierte bei primärtherapeutischen Jahresgruppen und bei Familienaufstellungen nach Bert Hellinger.

Die Ausbildung zur Kuscheltrainerin machte ich 2007 bei Rosi Döbner in Berlin.
Bei der Cairn-Elen-Schule mit Annette Jakobi besuchte ich Ausbildungen in Edelstein-Massagen.
Zuletzt machte ich eine Ausbildung im Handauflegen bei der Open-Hands-Schule bei Anne Höfler.
Das Wissen in Klassischer Massage habe ich mir selbst angeeignet. Die medizinischen Grundlagen habe ich in meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin gelernt.

Berührungen empfinde ich als essentiell wichtig für den ganzen Menschen und in meinen Massagen kann ich meine Wertschätzung und Liebe zum menschlichen Sein zum Ausdruck bringen.

Meine reichhaltigen therapeutischen Erfahrungen gepaart mit meinen langen und vielseitigen Lebenserfahrungen ermöglichen mir kompetentes und professionelles Arbeiten. In der Begegnung bin ich einfühlsam, sensibel und authentisch. Ich betrachte und respektiere jeden Menschen als einzigartiges und liebenswertes Wesen.

Es erfüllt mich mit großer Freude, mit meinen Angeboten einen Beitrag zum "Bruttosozialglück" beizutragen.



Nach oben




Nach oben